Sonntag, 7. Juli 2013

Lebenszeichen

Sooo.... nachdem ich mich geradezu beschämend lange nichts mehr von mir habe hören lassen, gibt es endlich wieder ein Lebenszeichen.
Zu meiner Verteidigung sei gesagt, das sich in den letzten Wochen (naja eigentlich sind es ja eher Monate) einfach so viele Ereignisse überschlagen haben, das mir schlicht und einfach die Zeit fehlte um zu bloggen.
Kurz erklärt: Die Familie war Anfang des Jahres abwechselnd immer wieder länger krank (wie wahrscheinlich viele von euch, die Rüsselgrippe hatten..., es hat diesmal ja scheinbar so gut wie jeden erwischt), nebenbei wurde fleißig am Haus gewerkelt - den Umzug haben wir endlich hinter uns gebracht und gaaanz nebenbei hat sich dann noch herausgestellt, das ich schwanger bin. - Inzwischen im siebten Monat, die Zeit vergeht wie im Fluge.

Ergo bitte ich vielmals um Nachsicht des geneigten Lesers, ich gelobe Besserung und werde in Zukunft also wieder artig Worthülsen und Bilder von mir geben  ;)




Damit beginnen will ich gleich, endlich habe ich nämlich etwas Zeit und Muße und kann mich wieder den schönen Dingen des Lebens widmen.
Da die Sonne lacht und mich kaum noch etwas in den vier Wänden hält, habe ich mir Kind und Hund geschnappt und bin auf die Suche nach Holunderblüten gegangen.

Ganz in der Nähe hat es hier ein wunderschönes, verwunschenes Waldstück, durch das man auf vielen verschlungenen Pfaden spazieren kann.

So verkommt das Pflücken der Holunderblütendolden fast zur Nebensache.




Dennoch wurden natürlich einige der zarten Blüten mit nach Hause getragen und dort dann zu Holunderblütensirup verarbeitet.
Der leckere Sirup eignet sich hervorragend zum Aromatisieren von Mixgetränken, Cocktails sowie Kuchen und Gebäck.

- Mein Favorit wenn es jetzt so richtig schön knackig warm ist: Ein Glas (alkoholfreier) "Hugo":
Etwas frische Minze in einem Glas zerstossen, Zitronen oder Limettenstücke dazu, Eiswürfel nach Gusto zufügen und dann den Sirup gemixt mit Sekt darüber geben.











Kommentare:

  1. hallo!!!
    schön das du wieder da bist!!! und gratuliere dir herzlich zu deinen news :O))))
    da ist ja einiges passiert....
    ich weiß wie das ist mit der zeit, bei mir langt die im moment nieee und nimmer für alles aus. nebenher bin ich gerade am "runden geburtstag" planen. auch so eine schöne, aber zeitaufwändige sache...hihihihi...aber das leben ist schön und es scheint die sonne und heute abend trinke ich mit meinem mann auch wieder bei sonnenuntergang leckeren hugo....grinz....

    schicke dir liebe grüße,
    miri

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    ich habe mich auch verguckt - in deinen Blog =)
    Du machst so schöne Fotos!

    Danke für deinen Kommentar =) Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute für den baldigen Nachwuchs.

    Allerliebste Grüße,
    Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    herzlichen Glückwunsch zur diesen tollen News! Schön das du wieder da bist.
    GGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  4. ♥-lichen Glückwunsch! Wenn das kein Grund für eine Blog-Pause ist, was dann?
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch und danke für den tollen Post.

    LG Grace

    AntwortenLöschen