Donnerstag, 12. April 2012

Schönheitskur

Die Ostertage haben wir in Mecklenburg verbracht und die Seele baumeln lassen. 
Vor lauter Koffer packen, bin ich gar nicht dazu gekommen die Bilder vom Flur zu posten - er ist nämlich endlich fertig.



Zu Beginn stand die Renovierungsaktion allerdings unter einem schlechten Stern: Die vor zwei Monaten gekaufte Farbe hatte die Schuckelei im Auto nicht ganz überstanden und war nur noch ein einziger Klotz. 
- Natüüürlich musste ich auch an einem Sonntag Farbe an die Wand bringen, Baumärkte hatten da selbstverständlich geschlossen. Zum Glück fand sich aber noch im Keller ein halbes Eimerchen voll und da der Flur nicht besonders groß ist, reichte der Rest. 


Nach viel Schimpfen und zweimaligem Anstrich (die Farbe wollte nämlich so gar nicht decken und tropfte wie nichts Gutes ), strahlt also endlich der Eingangsbereich wieder hübsch den Eintretenden entgegen. 
Auch für die unschönen Wasserkästen - die leider im Flur gelagert werden müssen - fand sich eine Lösung: 
Sie sind von nun an hinter einem halb geschlossenen Paravent versteckt. So fällt genug Licht in den Flur, die Kästen aber bleiben verborgen und alles wirkt aufgeräumt. 


Euch allen noch nachträglich frohe Ostern, genießt das Wochenende und überseht freundlicherweise die ungeputzten Stiefel... hier herrscht Matschwetter und da ich mehrmals täglich mit dem Hund gehe, ... 



Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    die Mühen haben sich gelohnt, wie ich finde. Der Flur sieht sehr hübsch aus.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du bist auch ein Fan von "Keep calm..."-Bildern ;-) Im "google" findet man noch so einige davon....Schöne Woche wünsch ich dir und danke für deine lieben Kommentare, herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen